Erste Salzburger Heimniederlage in dieser Saison
Freitag, 27. Oktober 2023 |
Erste Salzburger Heimniederlage in dieser Saison Red Bulls verlieren gegen spusu Vienna Capitals nach Verlängerung// win2day ICE Hockey LeagueDer EC Red Bull Salzburg musste sich heute im Heimspiel der win2day ICE Hockey League gegen die spusu Vienna Capitals mit 1:2 nach Verlängerung geschlagen geben.
Die Red Bulls fanden gegen sich aufbäumende Wiener nur phasenweise ins gewohnte Spiel und taten sich schwer, Chancen zu kreieren. Nach der späten Wiener Führung in der 53. Minute drehten die Salzburger nochmal auf und schafften mit Adam Payerl auch den Ausgleich, aber in der Verlängerung schlugen die Gäste im Powerplay zu und besiegelten die erste Salzburger Heimniederlage der laufenden Saison.
Highlights | EC Red Bull Salzburg vs. spusu Vienna Capitals | 27.10.23
Spielverlauf Die Red Bulls versuchten sofort die Initiative zu übernehmen, stießen aber auf starke Gegenwehr und taten sich anfangs schwer, Chancen herauszuspielen. Die Gäste hatten bald eine starke Phase inklusive eines Powerplays, in dem Torhüter David Kickert mehrmals zupacken musste. Peter Schneider hatte dann selbst im Powerplay eine Top-Chance, traf im Nachschuss die Stange (11.). Die Red Bulls machten dann mehr fürs Spiel und hatten v.a. in der 18. Minute gleich mehrere Möglichkeiten, aber Ali Wukovits aus dem Bullykreis, Luca Auer aus dem Slot und Paul Huber direkt vorm Kasten konnten Wiens Rückhalt Stefan Steen (noch) nicht überwinden. So ging es zunächst torlos in die erste Pause. Die Salzburger blieben auch im zweiten Abschnitt die aktivere Mannschaft, aber es blieb ein zähes Ringen um den entscheidenden Vorteil. Das Spiel verzettelte sich immer wieder in Zweikämpfen mit wenig guten Möglichkeiten. Wie etwa der gefährliche Schuss von Lucas Thaler aus Halbdistanz (27.) oder Peter Schneider ansatzlos aus dem Slot (29.). Mit einer Großtat vereitelte David Kickert dann die Top-Chance von Wiens Leon Wallner (31.), der direkt vorm Tor per One-timer abzog. Und der Goalie war weiter gefordert, die Gäste waren bei insgesamt drei Überzahlspielen nun sehr gefährlich und dem ersten Treffer näher als die Red Bulls, die aber mit selbstloser Abwehrarbeit – u.a. bei 48 Sekunden 3:5-Unterzahl – die Null festhielten. Auch im Schlussdrittel blieben die Red Bulls der Aktivposten, arbeiteten unermüdlich zum Tor und erhöhten den Druck, während die Wiener bei gelegentlichen Kontern gefährlich blieben. Wiens Stefan Steen war auch bei einigen Gestochersituationen immer an der Scheibe. Und dann gingen die Gäste in Führung, Carsen Twarynski traf verdeckt aus Halbdistanz (53.). In den letzten Minuten spielten dann nur noch die Red Bulls und Adam Payerl traf mit einem wuchtigen Schuss aus dem rechten Bullykreis in der 59. Minute zum Ausgleich. Der führte zur Verlängerung, in der die Capitals ein frühes Powerplay schnell nutzten – es traf neuerlich Carsen Twarynski – und sich den zweiten Punkt schnappten.
Statements Oliver David & Adam Payerl
Stürmer Adam Payerl
„Die Wiener haben ein gutes Spiel gemacht, das muss man anerkennen. Es war ein enges Spiel, in dem beide ihre Chancen hatten. Wir hatten aber auch viele Unterzahlspiele heute und haben das Spiel leider auch in Unterzahl verloren.“ win2day ICE Hockey League EC Red Bull Salzburg – spusu Vienna Capitals 1:2 (0:0, 0:0, 1:1) OT Tore: 0:1 | 52:47 | Carsen Twarynski 1:1 | 58:28 | Adam Payerl 1:2 | 60:46 | Carsen Twarynski | PP Zuschauer: 2.532
Nächstes Heimspiel der Red Bulls
Mi, 1 November vs. HC TIWAG Innsbruck "Die Haie" Eisarena Salzburg | 16:30 Uhr | Tickets
Mit Video
Red Bulls feiern klaren Auswärtserfolg gegen Pustertal// WIN2DAY ICE HOCKEY LEAGUE
Mit Video
Red Bulls verlieren Schlager in Villach // WIN2DAY ICE HOCKEY LEAGUE
Mit Video
Verdienter Arbeitssieg der Red Bulls gegen Asiago // WIN2DAY ICE HOCKEY LEAGUE
Mit Video
Red Bulls feiern klaren Auswärtserfolg gegen Pustertal// WIN2DAY ICE HOCKEY LEAGUE
Mit Video
Red Bulls verlieren Schlager in Villach // WIN2DAY ICE HOCKEY LEAGUE
Mit Video
Verdienter Arbeitssieg der Red Bulls gegen Asiago // WIN2DAY ICE HOCKEY LEAGUE
Immer informiert sein!
Ja! Ich möchte laufend Informationen zu Events, Produkten, Aktivitäten und Angeboten u.a. zu Ticketvorverkaufsstarts, Dauerkarten-Informationen und/oder Fanartikelangeboten etc. von der EC Red Bull Salzburg GmbH per E-Mail erhalten. Ich weiß, dass ich diese Zustimmung durch Anklicken des Buttons „Abbestellen“ oder mittels E-Mail an privacy-ecrbs@redbull.com jederzeit kostenfrei widerrufen kann. Informationen darüber welche personenbezogenen Daten wir über dich erfassen und wie wir diese verarbeiten findest du in unserer Datenschutzerklärung.
beispiel@beispiel.de