Verdienter Arbeitssieg der Red Bulls gegen Asiago
Freitag, 20. Oktober 2023 |
Verdienter Arbeitssieg der Red Bulls gegen Asiago Salzburg bleibt an der Tabellenspitze | Mario Huber schießt 100. Ligator// win2day ICE Hockey LeagueDer EC Red Bull Salzburg gewann das Heimspiel der win2day ICE Hockey League gegen Migross Supermercati Asiago Hockey mit 4:2, musste sich den Sieg gegen eine defensivstarke italienische Mannschaft aber redlich verdienen.
Nach einem Salzburger Blitztor übernahmen die Gäste mit zwei Powerplay-Toren zeitweise sogar die Führung, aber die Red Bulls schlugen schnell zurück und holten sich am Ende verdient drei Punkte.
Highlights | EC Red Bull Salzburg vs. Migross Supermercati Asiago Hockey | 20.10.23
Spielverlauf Wer etwas zu spät zu diesem Spiel kam, hatte schon das erste Tor verpasst. Troy Bourke, assistiert von Florian Baltram in seinem 400. Ligaspiel, war bei einem Blitzangriff beim Rebound am schnellsten und schoss die Red Bulls nach nur 15 Sekunden in Führung. Die Salzburger (ohne Thomas Raffl, Benjamin Nissner und Philipp Wimmer) diktierten weiter das Geschehen, kamen zu weiteren Möglichkeiten, wie Ali Wukovits mit einem Schuss aus dem rechten Bullykreis (3.). In der 9. Minute hatten die Gäste die erste Top-Chance, William Rapuzzi löste sich aus der Verteidigung, blieb aber beim Salzburger Goalie David Kickert hängen. Dann allerdings nutzten die Gäste gleich ihr erstes Powerplay zum Ausgleich (10.), Gennaro Matteo Vittorio zog aus dem rechten Bullykreis ins lange Kreuzeck ab. Die Gäste wurden damit mutiger, öffneten das Spiel und blieben gefährlich. Die Red Bulls hatten auch weitere Möglichkeiten und etwas mehr vom Spiel, bei vielen Rebounds kamen sie jetzt aber nicht zum Zug. Tim Harnisch hatte u.a. zweimal die Chance aus dem Slot (13.). Nach der anfänglichen Salzburger Überlegenheit machten die Gäste das Spiel zum Drittelende hin zu einer ausgeglichenen Partie, zur Pause stand es 1:1. Im zweiten Abschnitt übernahmen die Hausherren wieder das Spiel und drückten vehement aufs Tor. Die italienische Verteidigung erwies sich aber als zähe Angelegenheit, bei vielen Schüssen nahe vorm Tor war immer irgendein Schläger oder Torhüter Marco de Filippi Roia dazwischen. Und dann trafen die Gäste erneut im Powerplay, beim Querpass auf Gennaro Matteo Vittorio (34.) gab es bei dessen zweiten Treffer nichts zu halten. Die Antwort kam postwendend, Lukas Schreier, heute aushilfsweise als Stürmer im Einsatz, chipte die Scheibe aus kurzer Distanz nach starker Vorarbeit von Paul Huber ins Netz (35.). Auch in der Schlussphase sorgten die Red Bulls für viel Brisanz vor dem Gehäuse, nur der längst verdiente Führungstreffer wollte noch nicht fallen. Auch nach der zweiten Pause rotierten die Salzburger Großteils in der Angriffszone, wenn gleich die Gäste jetzt wieder mehr Offensivmomente hatten. Dann fasste sich Tyler Lewington ein Herz und ließ von der blauen Linie einen Hammerschuss zur 3:2-Führung raus (49.). Tim Harnisch touchierte später aus kurzer Distanz die Querstange (52.). In der 58. Minute sicherte David Kickert den Vorsprung, als er den Penalty von Bryce Misley parierte. Und Mario Huber schob die Scheibe schließlich in der Schlussminute mit seinem 100. vereinsübergreifenden Ligator zum verdienten 4:2-Sieg der Red Bulls ins leere Gäste-Tor.
Statements | Oliver David & Lukas Schreier
Statement Lukas Schreier
„Es war ein schwieriges Spiel, wir haben uns das Leben mit ein paar Strafen selbst schwergemacht. Aber wir haben einen Weg gefunden, das Spiel zu gewinnen. Auch wenn es nicht leicht war, aber Sieg ist Sieg.“ win2day ICE Hockey League EC Red Bull Salzburg – Migross Supermercati Asiago Hockey 4:2 (1:1, 1:1, 2:0) Tore: 1:0 | 00:15 | Troy Bourke 1:1 | 09:45 | Gennaro Matteo Vittorio | PP 1:2 | 33:22 | Gennaro Matteo Vittorio 2:2 | 34:48 | Lukas Schreier 3:2 | 48:12 | Tyler Lewington 4:2 | 59:26 | Mario Huber | EN Zuschauer: 1.712
Nächstes Heimspiel der Red Bulls
Fr, 27. Oktober vs. spusu Vienna Capitals Eisarena Salzburg | 19:15 Uhr | Tickets
Mit Video
Verdienter Arbeitssieg der Red Bulls gegen Asiago // WIN2DAY ICE HOCKEY LEAGUE
Mit Video
Red Bulls feiern „Powerplay-Sieg“ gegen Bozen // WIN2DAY ICE HOCKEY LEAGUE
Mit Galerie
Red Bulls gewinnen in Linz mit 4:3 nach Penaltyschießen// WIN2DAY ICE HOCKEY LEAGUE
Mit Video
Verdienter Arbeitssieg der Red Bulls gegen Asiago // WIN2DAY ICE HOCKEY LEAGUE
Mit Video
Red Bulls feiern „Powerplay-Sieg“ gegen Bozen // WIN2DAY ICE HOCKEY LEAGUE
Mit Galerie
Red Bulls gewinnen in Linz mit 4:3 nach Penaltyschießen// WIN2DAY ICE HOCKEY LEAGUE
Immer informiert sein!
Ja! Ich möchte laufend Informationen zu Events, Produkten, Aktivitäten und Angeboten u.a. zu Ticketvorverkaufsstarts, Dauerkarten-Informationen und/oder Fanartikelangeboten etc. von der EC Red Bull Salzburg GmbH per E-Mail erhalten. Ich weiß, dass ich diese Zustimmung durch Anklicken des Buttons „Abbestellen“ oder mittels E-Mail an privacy-ecrbs@redbull.com jederzeit kostenfrei widerrufen kann. Informationen darüber welche personenbezogenen Daten wir über dich erfassen und wie wir diese verarbeiten findest du in unserer Datenschutzerklärung.
beispiel@beispiel.de