Red Bull Eishockey Akademie
Die Akademie
Red Bull Eishockey Akademie
// #NextLevel
Im Sommer 2014 wurde Europas modernstes Nachwuchszentrum, die Red Bull Nachwuchs Akademie für Fußball und Eishockey, in Salzburg/Liefering eröffnet. Die Akademie wurde nach einem durchdachten und geplanten Konzept erbaut, für die Akademiespieler bleiben in sportlich-infrastruktureller Hinsicht keine Wünsche offen. Fast 365 Tage stehen die beiden Eisflächen den Spieler, auch für persönliche Eiszeiten, zum Training zur Verfügung. Dazu bietet der Ausbildungskomplex mit eishockeyspezifischen Off-Ice-Tools eine Vielfalt an Trainingsmöglichkeiten und schafft einzigartige Bedingungen zur Entwicklung der zukünftigen Eishockeyprofis.
Red Bull Eishockey Akademie
1/4
Skatemill
2/4
Kraftkammer
3/4
Eishalle
4/4
Red Bull Eishockey Akademie
In der Red Bull Eishockey Akademie sind fünf Teams ab einem Alter von 14 Jahren untergebracht. Von der jüngsten Mannschaft, dem U15 Red Bull Hockey Akademie Team, geht es in weiteren Jahrgangsschritten hinauf bis zu den Red Bull Hockey Juniors. In der sportlichen Ausbildung liegt der Fokus auf internationalen Spielen und Teilnahmen an internationalen Ligen – zum Beispiel tschechische U16 Liga oder Alps Hockey League. Spieler, die in der Akademie ausgebildet werden, kommen vor allem aus Österreich und Deutschland, um Profis für die beiden Profivereine EC Red Bull Salzburg und EHC Red Bull München zu entwickeln. Zusätzlich werden die Kader mit internationalen Spielern ergänzt, die über die Akademie den nächsten Karriereschritt schaffen wollen. So werden am Standort Liefering nationale und internationale 14- bis 20-jährige Eishockeyspieler auf dem Weg zum Topspieler kompetent gefördert und begleitet.
Die Ausbildung leiten international anerkannte Trainer, die seit vielen Jahren im Nachwuchsbereich tätig sind und damit über entsprechende Erfahrung verfügen. Gleichermaßen wichtig ist uns die persönliche Entwicklung der Jugendlichen. In einem strukturierten sozialen Umfeld bekommen sie für individuelle Interessen und Aktivitäten genügend Gestaltungsraum.
SCHULEN
Die Red Bull Akademie agiert in enger Zusammenarbeit mit folgenden Partnerschulen: Christian Doppler Gymnasium (Teil des SSM-Models), Privatschule für Wirtschaft und Leistungssport sowie der Sportmittelschule Wals Siezenheim. In Kooperation mit diesen gelingt es, Schule und Sport auf hohem Niveau zu vereinen. Die Kooperation beinhaltet sämtlichen Schulfreistellungen, Nachhilfeunterricht, Steuerung von Prüfungsterminen und die zeitliche Abstimmung von Unterricht und Training. Weiteres bieten wir bei Bedarf für ausländische Spieler individuelle online Schulprogramme an. In der Red Bull Akademie wird die schulische Betreuung und die Förderung der Persönlichkeitsentwicklung durch Sportpsychologen und einem Lerncoach ergänzt. Diese bieten individuelle Unterstützung und Workshops an.
Für Salzburger Spieler wird zwischen Schule und Training eine Nachmittagsbetreuung angeboten. Diese beinhaltet das Mittagessen in der Akademie, betreute Lernzeiten und Freizeitangebote.
51 % Bildung, 49 % Sport
Im Leitbild der Red Bull Akademie ist der Grundsatz 51 % Bildung und 49 % Sport fest verankert. Er drückt den großen Stellenwert der schulischen Ausbildung in der Akademie aus. Unsere Schulkoordinatorin sorgt für einen reibungslosen Ablauf und fungiert als Bindeglied zwischen den Spieler:innen, Erzieher:innen, Lehrer:innen, Eltern und Trainer:innen. Sie koordiniert sämtliche Fördermaßnahmen und berät im Vorfeld bei der Schulauswahl.
Immer informiert sein!
Ja! Ich möchte laufend Informationen zu Events, Produkten, Aktivitäten und Angeboten u.a. zu Ticketvorverkaufsstarts, Dauerkarten-Informationen und/oder Fanartikelangeboten etc. von der EC Red Bull Salzburg GmbH per E-Mail erhalten. Ich weiß, dass ich diese Zustimmung durch Anklicken des Buttons „Abbestellen“ oder mittels E-Mail an privacy-ecrbs@redbull.com jederzeit kostenfrei widerrufen kann. Informationen darüber welche personenbezogenen Daten wir über dich erfassen und wie wir diese verarbeiten findest du in unserer Datenschutzerklärung.
beispiel@beispiel.de