Red Bulls schlagen Villach nach heißem Schlussdrittel mit 4:3
Freitag, 29. September 2023 |
Red Bulls schlagen Villach nach heißem Schlussdrittel mit 4:3 Salzburg bleibt Tabellenführer Pustertal auf den Fersen // win2day ICE Hockey LeagueDer EC Red Bull Salzburg setzte sich im Heimspiel der win2day ICE Hockey League gegen den EC iDM Wärmepumpen VSV mit 4:3 (1:0, 0:1, 3:2) durch und entschied damit das Duell der Tabellennachbarn für sich.
Nach dem Zwischenstand von 1:1 nach 40 Minuten ging es in ein hitziges Schlussdrittel, in dem die Salzburger mit 3:2 die Oberhand behielten. Für die Salzburger Tore sorgten Troy Bourke, Florian Baltram, Ryan Murphy und Chay Genoway.
Highlights | EC Red Bull Salzburg vs. EC iDM Wärmepumpen VSV
Spielverlauf Mit einem wahren Offensivfeuerwerk starteten die Red Bulls in die Partie gegen den VSV. Chay Genoway knallte den Puck im Powerplay an die Stange (2.), danach beherrschten die Salzburger das Spiel in der Angriffszone und machten ordentlich Wirbel vor dem Tor von Jean-Philippe Lamoureux. Der ließ lange nichts durch, war auch bei zwei, drei Rebounds am schnellsten. In der 19. Minute aber verwertete Troy Bourke einen Querpass in den Torraum zur hoch verdienten Pausenführung. Salzburgs Rückhalt Atte Tolvanen musste noch nicht viel eingreifen, verhinderte aber bei einem 3-auf-1-Konter (14.) mit einer Glanztat Schlimmeres. Die Red Bulls dominierten den ersten Abschnitt, die Gäste waren mit nur einem Gegentor noch gut bedient. Mit einem gigantischen Save war Atte Tolvanen zu Beginn des zweiten Abschnitts in Unterzahl gegen einen frei stehenden Villacher Stürmer erneut zur Stelle (22.). Doch kurz darauf ging die Scheibe dann doch ins Salzburger Tor, nahm dabei aber eine komische Flugkurve über den Torhüter hinweg (23.). Sofort rissen die Red Bulls das Spiel wieder an sich und belagerten zeitweise förmlich das Tor von JP Lamoureux, der in der 36. Minute auch Sieger nach kurzem Solo von Troy Bourke blieb. Davor (33.) hielt Atte Tolvanen den Penalty von Maximilian Rebernig, Paul Huber hämmerte die Scheibe auf der anderen Seite an die Querstange (35.). Die Red Bulls waren weiterhin spielbestimmend, aber auch die Gäste hatten ihre Chancen. Noch in der 40. Minute kam Villachs Maximilian Rebernig nach einem weiteren Breakaway allein vors Salzburger Tor. Im Schlussdrittel ging es nun hin und her. In der 45. Minute holten sich die Red Bulls die Führung zurück, Florian Baltram traf im Powerplay im Nachschuss unter die Querstange. Nur drei Minuten schoss Villachs Kevin Hancock ebenfalls in Überzahl aus spitzem Winkel zum Ausgleich ein (47.). Die Red Bulls blieben im Vormarsch; Troy Bourke allein vorm Tor (47.), danach ein Abseits-Tor von Benjamin Nissner (48.). Das Spiel wurde verbissener, die Zweikämpfe härter. Dann schlugen die Red Bulls wieder zu, Ryan Murphy traf bei 5:3-Powerplay mit einem Hammer aus der Distanz zur 3:2-Führung. Kurz darauf sorgte Chay Genoway für die Entscheidung, als er den Traumpass von Florian Baltram in den Slot gefühlvoll in die Maschen setzte, auch wenn Villachs Alexander Rauchenwald in der Schlussminute nach einem langen sehenswerten Solo noch zum Anschluss traf. Die Red Bulls gewannen am Ende verdient mit 4:3 und halten damit auch den zweiten Tabellenplatz.
Statement Florian Baltram
Florian Baltram „Die Villacher leben von unseren Turnovers und sind sehr schnell und gut im Umschaltspiel. Deswegen war es auch ein enges Spiel, in dem wir uns den Sieg aber mit harter Arbeit verdient haben.“ win2day ICE Hockey League EC Red Bull Salzburg – EC iDM Wärmepumpen VSV 4:3 (1:0, 0:1, 3:2) Tore: 1:0 | 18:22 | Troy Bourke 1:1 | 22:04 | Blaz Tomazevic 2:1 | 44:30 | Florian Baltram | PP 2:2 | 46:22 | Kevin Hancock | PP 3:2 | 51:15 | Ryan Murphy | PP2 4:2 | 54:16 | Chay Genoway 4:3 | 59:14 | Alexander Rauchenwald Zuschauer: 1.981
Nächstes Heimspiel
Dienstag, 3. Oktober | 19:15 Uhr | Red Bulls vs. HC Pustertal Wölfe | Tickets
Mit Video
Red Bulls verlieren in Innsbruck in der Verlängerung// WIN2DAY ICE HOCKEY LEAGUE
Mit Video
Red Bulls nach 6:2-Heimsieg gegen Feldkirch an der Tabellenspitze// WIN2DAY ICE HOCKEY LEAGUE
Mit Video
Red Bulls feiern gegen Hydro Fehérvár AV19 4:1-Auswärtssieg // WIN2DAY ICE HOCKEY LEAGUE
Mit Video
Red Bulls verlieren in Innsbruck in der Verlängerung// WIN2DAY ICE HOCKEY LEAGUE
Mit Video
Red Bulls nach 6:2-Heimsieg gegen Feldkirch an der Tabellenspitze// WIN2DAY ICE HOCKEY LEAGUE
Mit Video
Red Bulls feiern gegen Hydro Fehérvár AV19 4:1-Auswärtssieg // WIN2DAY ICE HOCKEY LEAGUE
Immer informiert sein!
Ja! Ich möchte laufend Informationen zu Events, Produkten, Aktivitäten und Angeboten u.a. zu Ticketvorverkaufsstarts, Dauerkarten-Informationen und/oder Fanartikelangeboten etc. von der EC Red Bull Salzburg GmbH per E-Mail erhalten. Ich weiß, dass ich diese Zustimmung durch Anklicken des Buttons „Abbestellen“ oder mittels E-Mail an privacy-ecrbs@redbull.com jederzeit kostenfrei widerrufen kann. Informationen darüber welche personenbezogenen Daten wir über dich erfassen und wie wir diese verarbeiten findest du in unserer Datenschutzerklärung.
beispiel@beispiel.de