Red Bulls Salute
Von 16.-17. August 2024 findet das traditionsreiche Kräftemessen erneut in Zell am See-Kaprun statt und versammelt einmal mehr vier internationale Top-Teams in der Pinzgauer ‚Hockey-Town‘. Der Kartenvorverkauf für die 17. Auflage des Turniers ist ab sofort geöffnet.
Vier Teilnehmer aus vier Nationen
Seit der Neuauflage im Jahr 2017 wird das Traditionsturnier zum Auftakt in die neue Eishockeysaison jeweils mit vier starken internationalen Teams bestritten. Neben den gewohnten Gastgebern – der vierfache deutsche Meister EHC Red Bull München und der neunmalige Champion der win2day ICE Hockey League, EC Red Bull Salzburg – ist auch der neunfache Schweizer Meister ZSC Lions aus Zürich wieder dabei. Komplettiert wird das Turnier zum ersten Mal vom viermaligen schwedischen Meister Växjö Lakers. Gespielt wird in der KE KELIT Arena, der Heimstätte des EK Die Zeller Eisbären, die 2.600 Zuschauern Platz bietet.
Der Spielplan
Fr, 16.08.24 Halbfinale 1 | 16:00 Uhr | EHC Red Bull München – Växjö Lakers Halbfinale 2 | 19:30 Uhr | EC Red Bull Salzburg – ZSC Lions
Sa, 17.08.24 Kleines Finale | 15:00 Uhr | Verlierer HF 1 – Verlierer HF 2 Finale | 19:00 Uhr | Gewinner HF 1 – Gewinner HF 2
Die Teilnehmer
ZSC Lions | ... haben das Finale der National League 2023/24 in sieben Spielen gegen Lausanne gewonnen und sind damit zehnfacher Schweizer Titelträger. Bereits seit 1930 besteht der Zürcher Schlittschuhclub und schaut auf eine lange Tradition zurück. Dazu gehören auch historische internationale Erfolge wie der Gewinn der Champions Hockey League 2009 (damals von der IIHF organisiert), der Sieg beim Victoria Cup 2009 sowie beim Red Bulls Salute 2006 in Salzburg. Für die Schweizer ist es die fünfte Turnier-Teilnahme.
Växjö Lakers | ... spielen seit 2011 in der schwedischen Top-Liga SHL und haben seitdem vier nationale Meistertitel eingefahren. Den letzten vollen Erfolg feierten sie erst in der Saison 2022/23, in der letzten Spielzeit erreichten sie das Halbfinale. In der Champions Hockey League schafften sie es 2018 bis ins Finale, wo sie dem finnischen Top-Team JYP Jyväskylä unterlagen. Die Teilnahme am Red Bulls Salute ist eine Premiere für die Schweden.
Red Bull München | ... hat als einer der aktuell erfolgreichsten deutschen Eishockeyclubs die deutsche Meisterschaft viermal gewonnen. Von 2016 bis 2018 legten die Münchner in der PENNY DEL gleich einen Three-Peat hin, 2023 folgte der vierte Meistertitel. In der letzten Saison 2023/24 erreichte der Club das Halbfinale. Zu den größten internationalen Erfolgen gehört der Einzug ins Finale der CHL 2018/19. Seit 2017 nimmt Red Bull München auch am Red Bulls Salute teil und hat das Turnier bereits zweimal gewonnen.
EC Red Bull Salzburg | ... ist das erfolgreichste Team der win2day ICE Hockey League und krönte sich in der letzten Saison zum neunten Mal zum Liga-Champion. Dabei schrieben die Salzburger Geschichte; zum ersten Mal gelang es einem Club, den Titel in der grenzüberschreitenden Liga dreimal in Folge – den Three-Peat – zu holen. Das Red Bulls Salute ist mit den Salzburgern untrennbar verbunden, zweimal konnten sie das Turnier bisher gewinnen.
Immer informiert sein!
Ja! Ich möchte laufend Informationen zu Events, Produkten, Aktivitäten und Angeboten u.a. zu Ticketvorverkaufsstarts, Dauerkarten-Informationen und/oder Fanartikelangeboten etc. von der EC Red Bull Salzburg GmbH per E-Mail erhalten. Ich weiß, dass ich diese Zustimmung durch Anklicken des Buttons „Abbestellen“ oder mittels E-Mail an privacy-ecrbs@redbull.com jederzeit kostenfrei widerrufen kann. Informationen darüber welche personenbezogenen Daten wir über dich erfassen und wie wir diese verarbeiten findest du in unserer Datenschutzerklärung.
beispiel@beispiel.de