„Wir leben von unserer starken Mannschaftsleistung“
Samstag, 18. Mai 2024 |
„Wir leben von unserer starken Mannschaftsleistung“ Thomas Raffl führt das österreichische Nationalteam durch eine unglaubliche WM // IIHF Weltmeisterschaft Das österreichische Nationalteam hat bei der Weltmeisterschaft in Tschechien eine wahre Begeisterungswelle ausgelöst. Mit sensationellen Spielen gegen die Top-Nationen Kanada, Schweiz und Finnland hält Österreich nach fünf Spielen bei vier Punkten.
Damit ist die Mannschaft von Teamchef Roger Bader dem Ziel Klassenerhalt bereits zwei Spiele vor Ende der Gruppenphase schon sehr nahe, auch wenn es gilt, die starke Performance bis zum Ende abzurufen. Auf jeden Fall haben die Österreicher jetzt schon Sportgeschichte geschrieben. Mit dem Punktgewinn gegen Weltmeister Kanada und einer 5-Tore-Aufholjagd im Schlussdrittel (!) sowie dem erstmaligen 3:2-Sieg gegen Olympiasieger Finnland. Das wird auch nicht durch die gestrige 0:4-Niederlage gegen Tschechien gemildert, das im eigenen Land besonders motiviert und kompakt aufgetreten ist.
1/10
2/10
3/10
4/10
5/10
6/10
7/10
8/10
9/10
10/10
Eindrücke von der WM in Prag
Für Thomas Raffl, Kapitän der Red Bulls und des österreichischen Nationalteams, ist es bereits die siebente Weltmeisterschaft. Wir haben bei dem 37-jährigen Routinier nach dem vierten Spiel kurz durchgeklingelt und aktuelle Eindrücke eingeholt.
Thomas Raffl über
… die unglaublichen Spiele gegen Top-Nationen „Wir leben von unserer starken Mannschaftsleistung. Jeder hält sich an das System, wir versuchen, es simpel zu halten. Und wir bleiben mit den Füßen am Boden und schauen nur von Spiel zu Spiel.“
… österreichische Sportgeschichte „Ganz ausblenden können wir das nicht, wir bekommen schon mit, wie das wahrgenommen wird. Aber wir wollen in diesem Turnier bleiben, wir vergessen nicht, woher wir kommen und wie hart es ist, solche Erfolge zu erarbeiten. Uns ist aber auch bewusst, dass wir gerade die beste Werbung seit vielen Jahren für österreichisches Eishockey machen.“
… Teamzusammenhalt „Das hat sich in den letzten vier, fünf Jahren aufgebaut. Aber in den letzten Spielen gegen die Top-Nationen sind Sachen passiert, die man nicht jeden Tag erlebt und das hilft natürlich, in diesen unglaublichen Flow zu kommen. Wir haben Selbstvertrauen und jeder Einzelne spielt am oder sogar über seinem Limit.“
… Erlebnis Weltmeisterschaft in Prag „Die Spiele bis jetzt waren unglaublich, wie auch die gesamte Atmosphäre mit unseren österreichischen Fans hier in der Prager Arena. Diese WM gehört sicher zu meinen größten Erfahrungen, die ich auf dieser Ebene gemacht habe.“
IIHF Weltmeisterschaft 2024
Gruppe A in Prag | Restliche Spiele Österreich
So, 19.05.24 | Norwegen vs. Österreich | 16:20 Uhr, ORF SPORT + Di, 21.05.24 | Österreich vs. Großbritannien | 12:20 Uhr, ORF SPORT +
Mehr Infos auf der Seite des ÖEHV
Mit Video
Neun Red Bulls für Österreich// IIHF WELTMEISTERSCHAFT
Mit Galerie
Red Bulls setzen auf bewährtes Trainerteam// KADER NEWS
Mit Galerie
Kaderupdate bei den Red Bull Hockey Juniors// JUNIORS
Mit Video
Neun Red Bulls für Österreich// IIHF WELTMEISTERSCHAFT
Mit Galerie
Red Bulls setzen auf bewährtes Trainerteam// KADER NEWS
Mit Galerie
Kaderupdate bei den Red Bull Hockey Juniors// JUNIORS
Immer informiert sein!
Ja! Ich möchte laufend Informationen zu Events, Produkten, Aktivitäten und Angeboten u.a. zu Ticketvorverkaufsstarts, Dauerkarten-Informationen und/oder Fanartikelangeboten etc. von der EC Red Bull Salzburg GmbH per E-Mail erhalten. Ich weiß, dass ich diese Zustimmung durch Anklicken des Buttons „Abbestellen“ oder mittels E-Mail an privacy-ecrbs@redbull.com jederzeit kostenfrei widerrufen kann. Informationen darüber welche personenbezogenen Daten wir über dich erfassen und wie wir diese verarbeiten findest du in unserer Datenschutzerklärung.
beispiel@beispiel.de